PITCH, vier Szenen von Stephan Kaluza. (Suhrkamp Verlag, Berlin)

​4 Szenen - 4 Orte - 4 Geschichten

Die Episodenstücke stellen ihre Protagonist*innen in alltäglichen Umgebung vor; und ebenso normal hören sich anfangs die Gespräche an, bis sich Störungen und Absurditäten einschleichen, die schließlich in nahezu surrealen Szenerien münden. Den Beteiligten ist eine Realitätsferne anzumerken, die aus der Unsicherheit ihrer Leben zwischen Wirklichkeit und medialer Welt entspringt.

Julia-Huda Nahas (Regie)

Verena Meis (Dramaturgie)

Hanna Werth (Schauspielerin)

Philipp Alfons Heitmann (Schauspieler)

Josia Krug (Schauspieler)

9. August, Vorführungen: 16:00 / 17:30 / 19:00 (jeweils 60 Min.)

freier Eintritt

Fotos: Katja Illner